Drucken

Lesenswert 06/13

Die Vorbereitung eines Auslandsengagements bedarf einer soliden Entscheidungsgrundlage. Die Blog-Serie „Lesenswert“ möchte mit Fundstücken zur Entscheidung beitragen. Unter anderem im Finder-Fokus der Ausgabe 06/13: eine firmenspezifische Skizzierung von wichtigen Sektoren Ghanas, ein Investorenleitfaden für Sambia sowie eine einzelhandelsorientierte Bewertung von Entwicklungsländern.

  • Das German Institute of Global and Area Studies (GIGA) ist Verfasserin der Studie „Performanzanalyse Subsahara-Afrika“ (2013), die die sozio-ökonomischen Leistungen von 42 und damit fast allen subsaharischen Ländern Afrikas bewertet. Ziel der im Auftrag der Deutschen Bundesbank erstellten Publikation ist es, mittels eines zum Zweck der Untersuchung entwickelten Indexes ein differenziertes Bild von der Leistungsfähigkeit und den Potenzialen der jeweiligen Volkswirtschaft zu zeichnen.
  • atkeraney_titelDer „Global Retail Development IndexTM“ (GRDI) der Unternehmensberatung A.T. Kearney versteht sich als strategischer Leitfaden für Investoren im Bereich des Einzelhandels. Die englischsprachige Studie bewertet 30 Entwicklungsländer nach makroökomischen und einzelhandelsspezifischen Faktoren. Nach Angaben der Autoren unterscheidet sich die Analyse von anderen dadurch, dass sie nicht nur die aktuell erfolgreichsten, sondern auch die Märkte mit dem größten Potenzial identifiziert. Die aktuelle (2013) Ausgabe des GRDI betrachtet auch die Region Subsahara-Afrika.
  • ghana_enterprisemap_titelDas International Growth Centre, eine Forschungseinrichtung britischer Universitäten, ist Herausgeberin des Buches „An Enterprise Map of Ghana“ (2012). Das Werk beschreibt die vergangenen und aktuellen Kapazitäten der wichtigsten Sektoren des westafrikanischen Landes. Neben der Darstellung der in den jeweiligen Branchen bestehenden Unternehmenscluster skizziert die Publikation detailliert 50 führende Firmen.
  • db_ghana_titelDie Länderberichte der „Doing Business“-Serie der Weltbank und der International Finance Corporation gehen der Frage nach, wie einfach oder schwierig es bei Beachtung bestehender Regeln ist, ein mittelständisches Unternehmen zu gründen und zu betreiben. Der Doing Business“- Bericht über Ghana (2013) umfasst rund 100 Seiten und beleuchtet Themen wie „Baugenehmigungen“, „Steuern“, „Kapitalzugang“, „Investorenschutz“ und „Rechtsdurchsetzung“.
  • zambia_investorsbook_titelDer von der Zambia Development Agency herausgegebene „Zambia’s Investor Guide“ (2013) informiert potenzielle Investoren über die wirtschaftlichen, rechtlichen und politischen Rahmenbedingungen eines Engagements in Sambia. Der Leitfaden beschreibt die bestehenden Investitionsanreize, skizziert interessante Branchen und verfügt über ein Adressverzeichnis wichtiger Regierungsorganisationen und Wirtschaftseinrichtungen.

(Bildnachweise: www.atkearney.com, www.theigc.org, www.worldbank.org, www.zda.org.zm)

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

  1. Lesenswert 04/13
  2. Lesenswert 10/14
  3. Lesenswert 03/13
  4. Lesenswert 05/13
  5. Lesenswert 02/13

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hinweis:
Bitte beachten Sie unsere Blogregeln. Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihres Kommentars. Je nach Inhalt behalten wir uns vor, von einer Veröffentlichung abzusehen. Mit dem Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der Veröffentlichung auf dieser Website zu. Auf Wunsch des Absenders können Kommentare auch wieder gelöscht werden. Bitte senden Sie in diesem Fall eine E-Mail an den Administrator.