Drucken

Westafrika: Markterschließung durch Messeteilnahme

Deutschen Anbietern von Energie- und Umwelttechnologielösungen bietet sich mit der West African Clean Energy and Environment Exhibition & Conference (WACEE) im ghanaischen Accra vom 10. bis 12. Februar 2015 [die Messe wurde vom 3. – 5. November 2014 auf den genannten Termin verlegt!] eine besondere Gelegenheit der Markterschließung. Vor allem die erstmalige Messebeteiligung der Bundesrepublik Deutschland und Unterstützungsangebote des Landes Nordrhein-Westfalen offerieren Messeteilnehmern und -ausstellern einige Optionen.

Die zum dritten Mal organisierte WACEE ist Westafrikas Leitmesse für Energie- und Umwelttechnik. Im diesjährigen Fokus stehen die Sektoren Erneuerbare Energien, Energieerzeugung und -effizienz, Recycling, Abwassertechnik und Wasseraufbereitung. Begleitet wird die Messe durch ein hochkarätiges Konferenzprogramm sowie Matchmaking-Möglichkeiten.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) veranstaltet im Rahmen der WACEE zum ersten Mal eine offizielle Firmengemeinschaftsausstellung (German Pavillion) und ein Informationszentrum, in welchen sich Unternehmen präsentieren können. Daneben plant das Land Nordrhein-Westfalen eine Unternehmerreise zur Messe.

Informationen zur WACEE 2015

Messe3. West African Clean Energy & Environment Exhibition & Conference (WACEE)
Datum10. bis 12. Februar 2015
OrtAccra International Conference Centre
Castle Rd,
Accra, Ghana
KontaktDelegation der Deutschen Wirtschaft in Ghana
Helen Djan
Telefon: 00233 30 7011206
E-Mail: marketingofficer@ghana.ahk.de
Internetseitewww.wacee.info
Informations-
broschüre
Broschüre WACEE 2014

Die Unterlagen zur Beteiligung an der Firmengemeinschaftsausstellung sowie am Informationszentrum der Bundesrepublik Deutschland gibt es hier:

Rückblick auf die WACEE 2013
Nach Angaben der Veranstalter konnten sie im Rahmen der letztjährigen Ausgabe der WACEE 1.051 Fachbesucher – darunter 70 Prozent Entscheidungsträger – aus 22 Ländern begrüßen. Die Messebesucher kamen aus afrikanischen Staaten wie Benin, der Elfenbeinküste, Ghana, Niger, Nigeria, dem Senegal und Südafrika, aber auch aus Australien, Brasilien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Indien, Irland, Italien, Kanada, den Niederlanden, Norwegen, der Schweiz, der Ukraine und den USA. 70 Referenten und 41 Aussteller trugen zum Erfolg der Messe bei. Laut Veranstalter empfehlen 95,8 Prozent der Aussteller die WACEE weiter, 92,8 Prozent waren zufrieden oder sehr zufrieden mit der Messe.

Impressionen der WACEE 2013

… für die Galerieansicht auf die Grafik klicken.

(Bildnachweise: www.wacee.info)

Ein Gedanke zu “Westafrika: Markterschließung durch Messeteilnahme

  1. Pingback: Clean energy in Ghana, West Afrika - blog:energieeffizienz | blog:energieeffizienz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hinweis:
Bitte beachten Sie unsere Blogregeln. Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihres Kommentars. Je nach Inhalt behalten wir uns vor, von einer Veröffentlichung abzusehen. Mit dem Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der Veröffentlichung auf dieser Website zu. Auf Wunsch des Absenders können Kommentare auch wieder gelöscht werden. Bitte senden Sie in diesem Fall eine E-Mail an den Administrator.