Drucken

Wirtschaftskontakte zu afrikanischen Diplomaten

Über 230 Teilnehmer nutzten im Berliner Haus der Wirtschaft am 12. Februar die Gelegenheit, Kontakte zu Botschaftern afrikanischer Staaten zu knüpfen. Ein Blick auf das Teilnehmerfeld des ,,African Ambassadors Dialogue with Business“ zeigt, welche Branchen sich in Afrika Chancen ausrechnen. Ausrichter der bereits zum dritten Mal organisierten Kontaktbörse war u.a. der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK).

Der stellvertretende DIHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Volker Treier betonte im Rahmen der Eröffnung der Veranstaltung die Attraktivität der dynamischen afrikanischen Volkswirtschaften, die für deutsche Unternehmen gute Geschäftschancen bieten. Insbesondere die laut Prognosen bis 2050 auf zwei Milliarden Menschen anwachsende Bevölkerung und das einhergehende Wachstum der Mittelschicht schafft Nachfrage nach neuen Produkten und Technologien. Zudem haben viele Länder Subsahara-Afrikas durch Verbesserungen in den Bereichen Infrastruktur, Energieversorgung und im produzierenden Gewerbe ihre Attraktivität für ausländische Firmen erhöht. Laut DIHK sind die ausländischen Direktinvestitionen in der Region zwischen 2012 und 2013 um 8,3 Prozent gestiegen.

Diese positiven Aussichten werden von immer mehr deutschen Unternehmen geteilt. Vertreter vor allem aus den Bereichen Automobilherstellung und -zulieferung, Bau, Biotechnologie, Chemie, Pharma und Medizintechnik sowie Landwirtschaft nutzten die Veranstaltung, um ins Gespräch mit den anwesenden Botschaftern und ihren Wirtschaftsexperten aus rund 40 Staaten zu kommen. Ebenfalls stark vertretene Branchen: konventionelle und erneuerbare Energien, Handel, Maschinenbau, Informations- und Kommunikationstechnik, Beratung, Planung und Dienstleistung.

Impressionen des 2015 African Ambassadors Dialogue with Business

 

(Bildnachweis: © Fabian Hammerl – 2015 African Ambassadors Dialogue with Business, DIHK Berlin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hinweis:
Bitte beachten Sie unsere Blogregeln. Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihres Kommentars. Je nach Inhalt behalten wir uns vor, von einer Veröffentlichung abzusehen. Mit dem Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der Veröffentlichung auf dieser Website zu. Auf Wunsch des Absenders können Kommentare auch wieder gelöscht werden. Bitte senden Sie in diesem Fall eine E-Mail an den Administrator.