Drucken

Aktuelle Marktpotenziale in Subsahara-Afrika

Welche Branche wächst, welche stagniert und welche entwickelt sich rückläufig? Die bundeseigene Außenwirtschaftsförderungsagentur Germany Trade & Invest (GTaI) spürt aktuellen Trends nach und gibt Antworten für einige Branchen ausgesuchter Länder südlich der Sahara. Diese Einschätzungen geben Orientierung und einen guten Ansatz für weitergehende Recherche.

Im Fokus der GTaI-Experten stehen die Entwicklungen u.a. in den Branchen Maschinen- und Anlagenbau, Automobilindustrie, Chemie, Bauwirtschaft, Elektrotechnik- und Elektronikindustrie, Informations- und Kommunikationswirtschaft, Umwelttechnik sowie Medizintechnik. Die aus ihnen abzulesenden Potenziale bestimmter Märkte Subsahara-Afrikas haben die Außenwirtschaftsförderer in ihren Publikationen ,,Wirtschaftstrends kompakt zum Jahreswechsel 2014/15″ sowie ,,Wirtschaftstrends kompakt zur Jahresmitte 2014″ ausführlich dargestellt. Daneben hat die GTaI im Februar 2015 ihr Branchenbarometer für die Länder Angola, Ghana, Kenia, Nigeria und Südafrika aktualisiert.

Blog:subsahara-afrika hat sich die GTaI-Berichte vorgenommen. Eine Übersicht über aktuelle Branchenentwicklungen bieten die folgenden Tabellen.

erklaerung_pfeile_marktpotenziale

angola_marktpotenziale_2015

aethiopien_marktpotenziale_2015

aequatorialguinea_marktpotenziale_2014

elfenbeinkueste_marktpotenziale_2014

ghana_marktpotenziale_2015

kenia_marktpotenziale_2015

kongo_dr_marktpotenziale_2015

namibia_marktpotenziale_2015

nigeria_marktpotenziale_2015

ruanda_marktpotenziale_2015

sambia_marktpotenziale_2014

senegal_marktpotenziale_2014

suedafrika_marktpotenziale_2015

uganda_marktpotenziale_2014

Weiterführende Informationen:

(Bildnachweis: © 1xpert – Fotolia.com)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hinweis:
Bitte beachten Sie unsere Blogregeln. Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihres Kommentars. Je nach Inhalt behalten wir uns vor, von einer Veröffentlichung abzusehen. Mit dem Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der Veröffentlichung auf dieser Website zu. Auf Wunsch des Absenders können Kommentare auch wieder gelöscht werden. Bitte senden Sie in diesem Fall eine E-Mail an den Administrator.