Drucken

Lesenswert 06/16

Die Vorbereitung eines Auslandsengagements bedarf einer soliden Entscheidungsgrundlage. Die Blog-Serie „Lesenswert“ möchte mit Fundstücken zur Entscheidung beitragen. Unter anderem im Finder-Fokus der Ausgabe 06/16: ein Report über die aktuelle wirtschaftliche Lage in Afrika, ein Leitfaden über Distribution in Westafrika sowie ein Länderbericht über Kongo.

  • aeo2016Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD), die Afrikanische Entwicklungsbank (AfDB) und das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) sind Herausgeber der 15. Ausgabe des „African Economic Outlook – Sustainable Cities and Structural Transformation“ (AEO, 2016). Der AEO präsentiert den gegenwärtigen Stand der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung Afrikas und vermittelt einen Ausblick auf die nächsten zwei Jahre. Die aktuelle Ausgabe befasst sich mit dem strukturellen Wandel Afrikas hin zur Urbanisierung und analysiert die daraus resultierende zunehmende Verschiebung wirtschaftlicher Ressourcen in produktivere Tätigkeiten.
  • gestatten_afrika_Jörg Kleis, Autor des Buchs „Gestatten: Afrika“ (2014), schreibt über Subsahara-Afrika und die europäische Sichtweise auf den Subkontinent und seine Menschen. Dabei versucht er, mit Vorurteilen aufzuräumen und der seiner Meinung nach einseitigen und pauschalen Berichterstattung sowie der Vorstellung, Afrika sei ein homogenes Konstrukt oder gar ein einzelnes Land, entgegenzutreten. Dafür bereiste er Ghana, Togo, Nigeria, Ruanda, Tansania, Simbabwe und Südafrika und schildert neben seinen eigenen Eindrücken auch die Sichtweisen von einheimischen Wissenschaftlern, Politikern, Publizisten, Künstlern, Bloggern, aber auch Taxifahrern und Zufallsbekanntschaften. Das Buch ist auf der gleichlautenden Website www.gestattenafrika.de zum Preis von 14,90 Euro (Stand: Juni 2016) bestellbar.
  • gtai_neuechancen_kongoDie Deutsche Industrie- und Handelskammer für das südliche Afrika (Auslandshandelskammer, AHK), die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und Germany Trade and Invest (GTaI) sind Herausgeber der Publikation „Neue Märkte – Neue Chancen – DR Kongo“ (2016). Diese enthält allgemeine Landesinformationen, Wirtschaftsdaten sowie Angaben über das Investitionsklima, die Investitionsrisiken und Einblicke in ausgesuchte Branchen. Tipps für die Geschäftspraxis, Informationen über die Einfuhrverfahren sowie Kontakte zu Förder- und Beratungseinrichtungen runden das Angebot ab. Die kostenlose (Stand: Juni 2016) Publikation kann nach Registrierung (kostenfrei) von der GTaI-Webseite heruntergeladen werden.
  • distribution_in_afrikaDas Fachbuch „Distribution in Afrika“ (2016) der Autoren Von Carlowitz und Röndigs bietet einen Überblick über die aktuelle Situation und künftige Entwicklung der Verkehrsinfrastruktur und Logistik in Subsahara-Afrika und insbesondere in Westafrika. Es benennt Herausforderungen bei der Belieferung von Kunden vor Ort und liefert Lösungsansätze für eine effiziente Distributionslogistik in Westafrika, die u.a. auf Unternehmerinterviews basieren. Das Buch ist für 26,99 Euro (eBook) oder 34,99 Euro (Softcover) (Stand: Juni 2016) beim Springer Fachmedien Verlag erhältlich.
  • africaisacountryDer Blog „Africa is a Country“ setzt sich kritisch mit der Berichterstattung über Wirtschaft, Politik und Kultur rund um die Länder Afrikas auseinander. Das Autorenteam besteht aus vorwiegend afroamerikanischen, aber auch aus in Afrika beheimateten Wirtschaftswissenschaftlern, Historikern und Literaturprofessoren sowie Journalisten, Musikproduzenten, Dokumentarfilmern und Fotografen.

(Bildnachweise: www.africaneconomicoutlook.org, www.gestattenafrika.de, www.gtai.de, www.springer.com, www.africasacountry.com)

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

  1. Lesenswert 05/16
  2. Lesenswert 02/16
  3. Lesenswert 03/16
  4. Lesenswert 04/16
  5. Lesenswert 08/16

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hinweis:
Bitte beachten Sie unsere Blogregeln. Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihres Kommentars. Je nach Inhalt behalten wir uns vor, von einer Veröffentlichung abzusehen. Mit dem Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der Veröffentlichung auf dieser Website zu. Auf Wunsch des Absenders können Kommentare auch wieder gelöscht werden. Bitte senden Sie in diesem Fall eine E-Mail an den Administrator.