Drucken

Webinar: Licht und Schatten im südlichen Afrika

Wie steht der südafrikanische Markt derzeit dar? Welche Schatten wirft die Corona-Pandemie voraus? Wie steht es um die deutsch-südafrikanischen Handelsbeziehungen? Welche Chancen und welche Herausforderungen bietet das südlichste Land Afrikas? Frank Aletter von der Deutschen Industrie- und Handelskammer für das südliche Afrika (Auslandshandelskammer, AHK) stand in einem Webinar der IHK Mittlerer Niederrhein am 28. Oktober 2020 Rede und Antwort.

Schauen Sie sich hier das „Marktupdate Südliches Afrika“ an

Ansprechpartner

Frank Aletter
Stellvertretender Geschäftsführer
Deutsche Industrie- und Handelskammer für das südliche Afrika (Auslandshandelskammer/AHK)
Telefon: +27 11 486-2775
E-Mail: faletter@germanchamber.co.za

Südafrika: Marktinformationen

Südafrika: Virtueller Sourcing-Sprechtag

Am 18. März 2021 bietet die IHK Mittlerer Niederrhein einen virtuellen Sourcing-Sprechtag mit den Beschaffungsexperten der AHK Südliches Afrika an. Erfahren Sie in einem persönlichen Gespräch, ob sich Beschaffung im südlichen Afrika auch für Ihr Unternehmen lohnt und wie Sie die richtigen Lieferanten für Ihre Materialien und Vorprodukte in Südafrika finden. Zur Anmeldung geht es hier: Südafrika: Virtueller Sourcing-Sprechtag.

(Bildnachweis: filipefrazao / Adobe Stock)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hinweis:
Bitte beachten Sie unsere Blogregeln. Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihres Kommentars. Je nach Inhalt behalten wir uns vor, von einer Veröffentlichung abzusehen. Mit dem Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der Veröffentlichung auf dieser Website zu. Auf Wunsch des Absenders können Kommentare auch wieder gelöscht werden. Bitte senden Sie in diesem Fall eine E-Mail an den Administrator.