Drucken

Newsletter: Gut informiert über afrikanische Märkte

Newsletter sind nach wie vor das Medium, um gezielt relevante Informationen zu beziehen. Auch für Afrika gibt es allerhand interessante Newsletter, die regelmäßig über Märkte, Events und Publikationen berichten. Welche Institutionen, welche Neuigkeiten veröffentlichen und wie Sie diese abonnieren, lesen Sie hier.

  • Germany Trade & Invest (GTaI), die Außenwirtschaftsförderungsagentur der Bundesrepublik, bietet eine Fülle von Informationen über afrikanische Märkte. Für den Bezug von Afrika-Informationen per E-Mail, muss zunächst eine kostenfreie Registrierung für den Bereich “My GTAI” erfolgen. Danach kann man eine Suche nach Zielländern und Branchen anstoßen und diese Suche als E-Mail-Alert speichern und angeben, an welchen Wochentagen man informiert werden möchte.
  • Das IHK-Netzwerkbüro Afrika berät deutsche Unternehmen zur Außenwirtschaftsförderung in Afrika. Ab der zweiten Jahreshälfte 2021 wird das INA in einem vierteljährlich erscheinenden Newsletter über Fördermöglichkeiten, Veranstaltungen und Beratungsangebote zu Afrika informieren. Bereits jetzt können sich Interessenten unter ina@dihk.de für den Newsletter-Verteiler anmelden.
  • Die Agentur für Wirtschaft & Entwicklung, die zentrale Anlaufstelle der Entwicklungszusammenarbeit für Investitionen und Projekte in Schwellen- und Entwicklungsländern, gibt einen Newsletter über Akteure, Förderinstrumente und Projekte u.a. für afrikanische Märkte heraus.
  • Der Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft e.V. bietet Nicht-Mitgliedern die Möglichkeit sich auf eine Interessentenliste einzutragen und dann über Veranstaltungen per E-Mail informiert zu werden. Für Mitglieder gibt es den „Afrika-Brief“ mit Nachrichten aus Afrika, Veranstaltungshinweisen, Pressemitteilungen und Ausschreibungen sowie einen „Sondernewsletter Südafrika“.
  • Die Deutsche Welle (DW) veröffentlicht jeden Freitag den “Fokus Afrika” Newsletter, in dem die interessantesten Berichte und Analysen der DW aus Afrika zusammenstellt sind. Zum Abonnement gelangt man auf der Webseite unter dem Menüpunkt “Newsletter & Co.” im Bereich “Themen”.

Sie kennen weitere interessante Afrika-Newsletter? Dann schicken Sie uns gerne einen Kommentar dazu.

(Bildnachweis: MR / Adobe Stock)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hinweis:
Bitte beachten Sie unsere Blogregeln. Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihres Kommentars. Je nach Inhalt behalten wir uns vor, von einer Veröffentlichung abzusehen. Mit dem Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der Veröffentlichung auf dieser Website zu. Auf Wunsch des Absenders können Kommentare auch wieder gelöscht werden. Bitte senden Sie in diesem Fall eine E-Mail an den Administrator.