Drucken

Südafrika dominiert das Ranking der 100 erfolgreichsten afrikanischen Banken

Welche sind die 100 erfolgreichsten Finanzinstitute Afrikas? In welchen Ländern ist die Bankendichte am höchsten? Wie entwickelt sich die Bankenlandschaft auf dem Kontinent mit Blick auf die Konkurrenz der Fintechs? Das Ranking der Top-100 afrikanischen Banken des African Business Magazin gibt Antworten.

Kreditinstitute sind gut aufgestellt in die Corona-Krise gegangen

Auch wenn sich das Ranking der 100 größten afrikanischen Banken (2020) hauptsächlich auf Geschäftszahlen vor der Corona-Pandemie bezieht und die Pandemiefolgen dementsprechend nicht eingepreist sind, ist anzumerken, dass die untersuchten Banken insgesamt gut aufgestellt in die Krise gegangen sind. Nach Meinung der Autoren des African Business Magazins werden sich die Banken in Afrika gegen die Pandemie behaupten können und sich dadurch sogar schneller entwickeln. Die Ratingagentur Moody’s prognostiziert, dass insbesondere die Banken in Ägypten, Marokko, Mauritius und Kenia der Krise am besten werden trotzen können.

Mit einer Kapitalrentabilität von 14,9 Prozent ist Afrika nach Lateinamerika bereits die zweitprofitabelste Bankenregion der Welt. Zum Vergleich: Der globale Durchschnitt liegt bei neun Prozent, in Europa bei etwa 10 Prozent, deutsche Banken erzielten weniger als 1 Prozent.

Anzahl der Banken in Afrika nimmt insgesamt ab

Zwar nimmt die Anzahl der Banken in Afrika insgesamt ab, die Zahl der Menschen mit Zugang zu Finanzdienstleistungen und die Anzahl der Finanztransaktionen steigt allerdings stark an. Nigeria beispielsweise hatte 2004 noch 89 Banken, im Februar 2020 waren es nur noch 27. In Kenia gab es zwischen 2016 und Februar 2020 zehn Fusionen oder Übernahmen und drei Liquidierungen von Banken. In vielen Ländern kämpfen Banken mit hohen Fixkosten für ihre stationären Filialen ums Überleben.

Wettbewerbsfähig hingegen sind die Banken, die mit innovativen und digitalen Konzepten mit Fintechs schritthalten können. Bereits 2007 ging die kenianische Commercial Bank of Africa eine Partnerschaft mit dem Mobilfunkanbieter Safaricom ein, die die Grundlage für die mobilen Bezahlmodelle M-Pesa und M-Shwari bildete. Nach Angaben der kenianischen Zentralbank gab es bis Juli 2020 62 Mio. mobile Geldkonten. 2019 gab es bei allen Bezahlanbietern zusammengenommen 1,8 Mrd. mobile Geldtransaktionen in Höhe von knapp 43 Mrd. USD, was etwa 45 Prozent kenianischen Bruttoinlandsproduktes (BIP) entspricht.

Corona-Krise verstärkt Trend zum mobilen Bezahlen

Die Corona-Pandemie verstärkt den Trend zum mobilen Bezahlen. Viele Länder haben die Umstellung auf mobile Bezahlsysteme empfohlen, um das Infektionsrisiko beim Umgang mit Bargeld zu reduzieren. Systembetreiber haben teilweise einige Monate ihre Gebühren ausgesetzt, Sozialleistungen wurden zum Teil über digitale Plattformen abgewickelt – ein Trend, der sich wahrscheinlich nicht umkehren wird.

Trotz der fortschreitenden Digitalisierung des afrikanischen Bankenwesens, sehen die Experten des African Business Magazin allerdings nicht, dass die klassischen Banken an Relevanz verlieren. Schon gar nicht, wenn sich ihre digitale Transformation weiter fortsetzt und sie weiterhin Fintech-Abteilungen aufbauen oder eng mit Fintechs zusammenarbeiten, um neue Produkte zu entwickeln.

Südafrikanische Banken an der Spitze des Rankings

Insgesamt sind die afrikanischen Banken gut aufgestellt. Das gesamte Kernkapital* der Top-100-Banken Afrikas ist im Vergleich zum Vorjahr um 11 Prozent auf 112,2 Mrd. USD gestiegen. Die letzte Bank im Ranking, die ägyptische Blom Bank auf Rang 100, verfügt über ein Kernkapital von 207 Mio. USD. Zum Vergleich: Im letzten Jahr war die ruandische Bank of Kigali mit einem Kernkapital von 189 Mio. USD auf dem letzten Rang.

Die Top-3 des aktuellen Rankings ist unverändert zum Vorjahr. An ihrer Spitze steht erneut die südafrikanische Standard Bank Group, die in 20 afrikanischen Ländern tätig ist. Obwohl das Kernkapital um 7 Prozent auf 11,1 Mrd. USD gesunken ist, stieg die Bilanzsumme um 10 Prozent auf 161,9 Mrd. USD und der Gewinn um 4 Prozent auf 2,2 Mrd. USD. Ihr folgen die ebenfalls in Südafrika angesiedelten Banken Absa Bank (Rang 2 und 5,9 Mrd. USD Kapital) und FirstRand (Rang 3 und 5,4 Mrd. USD Kapital). Vier weitere Banken aus Südafrika finden sich unter den Top-100 des Kontinents.

Obwohl Südafrika nicht die meisten Banken im Ranking stellt, ist es in Bezug auf das Gesamtkapital mit Abstand das erfolgreichste Land des Kontinents:

  1. Südafrika: 31.582 USD
  2. Ägypten: 19.485 USD
  3. Marokko: 15.896 USD
  4. Nigeria: 12.115 USD
  5. Algerien: 10.246 USD
  6. Kenia: 5.821 USD
  7. Angola: 2.883 USD
  8. Mauritius: 2.516 USD
  9. Tunesien: 2.392 USD
  10. Äthiopien: 2.313 USD

Insgesamt sind 15 afrikanische Länder im Ranking der Top-100 vertreten. Nach der Anzahl der Banken dominiert Ägypten mit 20 Instituten die Rangliste, gefolgt von Nigeria mit zwölf, Kenia mit zehn und Marokko mit neun Banken. Die weiteren Länder sind:

  • Algerien (8)
  • Südafrika (7)
  • Tunesien (6)
  • Angola (5)
  • Mauritius (5)
  • Namibia (3)
  • Mosambik (3)
  • Äthiopien (3)
  • Ghana (2)
  • Tansania (2)
  • Togo (1)
  • Gabun (1)
  • Botswana (1)
  • Elfenbeinküste (1)
  • Senegal (1)

Nordafrika dominiert im Regionenvergleich

Schaut man sich die regionale Verteilung an, dominiert Nordafrika, dessen Bankenanzahl auch am stärksten gestiegen ist – von 39 im Vorjahr auf nun 43. Das südliche Afrika stellt 24 Institute im Ranking. Im Vergleich zum Vorjahr sind zwei angolanische Banken aus der Liste gefallen, hinzugekommen ist die Standard Bank aus Namibia. Westafrika hat durch den Abgang einer ghanaischen Bank nun 17 statt 18 Institute in der Liste. Mit aktuell 15 Banken (vormals 17) belegt Ostafrika im Vergleich der Regionen den vorletzten Platz. Die sudanesischen Banken Bank of Khartoum und die Omdurman National Bank fielen beide aus den Top-100, ebenso wie die ruandische Bank of Kigali. Neu in der Liste ist die Awash International Bank aus Äthiopien. Die einzige Bank aus Zentralafrika ist nach wie vor die BGFI Bank aus Gabun.

Die 100 erfolgreichsten afrikanischen Banken (2020)

Rang
2020
Rang
2019
Bank LandKapital*Gesamt-
vermögen*
Netto
-gewinn/
-verlust*
Stand
7267Development Bank of EthiopiaÄthiopien326229014Jun. 2017
89Banque Nationale d'AlgerieAlgerien304726050303Dez. 2018
911Banque Exterieure d'AlgerieAlgerien280227868649Dez. 2018
1614Credit Populaire d'AlgerieAlgerien182419088346Dez. 2018
2015Arab African International BankÄgypten160911506264Dez. 2018
3431Banque de Developpement LocalAlgerien8068865138Dez. 2018
3732BMCI MarocMarokko702725259Dez. 2018
4636Ecobank NigeriaNigeria606538375Dez. 2018
5447Credit du MarocMarokko480584862Dez. 2018
5550Banque Nationale AgricoleTunesien459401761Dez. 2018
5852HSBC Bank EgyptÄgypten4365638269Dez. 2018
6363Societe Generale AlgeriaAlgerien3723181694Dez. 2018
7568I & M BankKenia322244165Dez. 2018
7673Societe Arabe Internationale de BanqueÄgypten3144537-8Dez. 2018
7762Banque de l'HabitatTunesien314432849Dez. 2018
8269Amen BankTunesien291301543Dez. 2018
8677Societe Tunisienne de BanqueTunesien273357023Dez. 2018
8783BNP Paribas El DjazairAlgerien256221444Dez. 2018
8887Gulf bank AlgeriaAlgerien253222340Dez. 2018
93NeuEmirate National Bank of DubaiÄgypten239319768Dez. 2018
9793Société Générale de Banque en Cote d'IvoireElfenbeinküste220331973Dez. 2018
98NeuAttijariwafa Bank EgyptÄgypten219177438Dez. 2018
33FirstRandSüdafrika5422917011638Jun. 2019
45National Bank of EgyptÄgypten5370966711210Jun. 2019
118Banque MisrÄgypten260458086517Jun. 2019
1718Commercial Bank of EthiopiaÄthiopien173824658397Jun. 2019
2827Mauritius Commercial BankMauritius109812027248Jun. 2019
7872Bank WindhoekNamibia313274655Jun. 2019
8476First National Bank of NamibiaNamibia286304774Jun. 2019
90NeuAwash International Bank SCÄthiopien249258384Jun. 2019
91NeuExport Development Bank of EgyptÄgypten247304567Jun. 2019
9285First National Bank of BotswanaBotswana244246869Jun. 2019
4933African BankSüdafrika538187014Sept. 2019
11Standard Bank Group (Stanbank)Südafrika110901618752184Dez. 2019
22Absa BankSüdafrika593682505561Dez. 2019
56Nedbank GroupSüdafrika520275995717Dez. 2019
64Attijariwafa BankMarokko490855646726Dez. 2019
77Banque Centrale PopulaireMarokko424045076406Dez. 2019
1012BMCE Bank GroupMarokko270332990269Dez. 2019
1219Commercial International Bank (CIB)Ägypten249724099735Dez. 2019
1413Zenith BankNigeria202317508576Dez. 2019
1516First Bank of NigeriaNigeria192519118204Dez. 2019
1817Ecobank Transnational IncorporatedTogo169223641275Dez. 2019
1920QNB Al AhliÄgypten166917012531Dez. 2019
2124Access BankNigeria141719714269Dez. 2019
2221United Bank for AfricaNigeria141215459246Dez. 2019
2325Guaranty Trust BankNigeria135710369543Dez. 2019
2529Kenya Commercial Bank (KCB)Kenia12018866248Dez. 2019
2623Societe Generale Marocaine de BanquesMarokko116211645130Dez. 2019
2754Equity Bank GroupKenia11036647223Dez. 2019
2935Banco de Fomento AngolaAngola9584552249Dez. 2019
3028Bank of Africa GroupSenegal9379584126Dez. 2019
3126Banque de l'Agriculture et du Developpement RuralAlgerien88612488115Dez. 2019
3234BGFI BankGabun860536735Dez. 2019
3330Credit Agricole du MarocMarokko8111212165Dez. 2019
3559Standard Chartered Bank NigeriaNigeria7874587132Dez. 2019
3638Banque Internationale Arabe de TunisieTunesien7136034132Dez. 2019
3851Banque du CaireÄgypten68911425246Dez. 2019
3941Banco de Poupanca e CreditoAngola6694197-839Dez. 2019
4084NCBAKenia664488177Dez. 2019
4142Faisal Islamic Bank of EgyptÄgypten6646402169Dez. 2019
4239The Co-operative Bank of KenyaKenia6504509141Dez. 2019
4340Union Bank of NigeriaNigeria642516555Dez. 2019
4449Stanbic IBTCNigeria6335176207Dez. 2019
4537Banco BICAngola6083610147Dez. 2019
4743Diamond Trust Bank KenyaKenia570381072Dez. 2019
4848Fidelity BankNigeria567583278Dez. 2019
5045Credit Immobiler et Hotelier (CIH)Marokko529785042Dez. 2019
5155Bank of AlexandriaÄgypten5146492208Dez. 2019
5253Millenium BimMosambik4942658114Dez. 2019
5344State Bank Mauritius (SBM)Mauritius481582615Dez. 2019
5680Bank AudiÄgypten447470688Dez. 2019
5756First City Monument Bank (FCMB)Nigeria445447338Dez. 2019
59NeuAhli United BankÄgypten397294580Dez. 2019
6058Standard Chartered Bank KenyaKenia390298181Dez. 2019
6160Absa Bank Kenya (ehemals Barclays)Kenia372369874Dez. 2019
6246Banco Angolano de InvestimentosAngola3725478246Dez. 2019
64NeuThe United BankÄgypten3682853107Dez. 2019
6582National Bank of Kuwait - Egypt (NBK)Ägypten3644008135Dez. 2019
6665Fonds d' Equipement CommunalMarokko361246130Dez. 2019
6766National Microfinance BankTansania359279263Dez. 2019
6974Banque de TunisieTunesien342229251Dez. 2019
7088Housing and Development BankÄgypten3313379139Dez. 2019
7170CRDB BankTansania328287152Dez. 2019
7398Standard Bank MozambiqueMosambik325194180Dez. 2019
7475Stanbic Bank KenyaKenia323288861Dez. 2019
7981Sterling BankNigeria301326329Dez. 2019
8090Credit Agricole EgyptÄgypten3003147147Dez. 2019
8171Standard Chartered Bank MauritiusMauritius299235941Dez. 2019
8378HSBC Bank (Mauritius)Mauritius288320049Dez. 2019
8564Banco Millenium AtlanticoAngola276332163Dez. 2019
8996Banco Commercial e de InvestimentosMosambik252265856Dez. 2019
9486Ghana Commercial BankGhana238220675Dez. 2019
9597Ecobank GhanaGhana236233178Dez. 2019
9692Prime BankKenia226109226Dez. 2019
99NeuStandard Bank NamibiaNamibia214249540Dez. 2019
100NeuBlom Bank EgyptÄgypten207274859Dez. 2019
2422Capitec BankSüdafrika12348592399Feb. 2020
1310Investec BankSüdafrika216029947173Mrz. 2020
6857Investec Bank (Mauritius)Mauritius350163734Mrz. 2020

*Werte in Mio. US-Dollar.
Für die Berechnung des Kernkapitals wurde das Kapital, mit Reserven, Gewinnrücklagen und Minderheitsanteilen zusammengerechnet. Die Zahlen wurden zum 31. Dezember 2019 oder zum Jahresende der zugrundeliegenden Ergebnisse aus den lokalen Währungen in US-Dollar umgerechnet. Entnommen und übersetzt aus https://african.business/dossiers/africas-top-banks-2020.

(Bildnachweis: Confidence – Adobe Stock)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hinweis:
Bitte beachten Sie unsere Blogregeln. Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihres Kommentars. Je nach Inhalt behalten wir uns vor, von einer Veröffentlichung abzusehen. Mit dem Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der Veröffentlichung auf dieser Website zu. Auf Wunsch des Absenders können Kommentare auch wieder gelöscht werden. Bitte senden Sie in diesem Fall eine E-Mail an den Administrator.