Drucken

Südafrika: Chancen in den Bereichen Abfall, Energie und Wasser

Welche Chancen und Herausforderungen bietet der südafrikanische Markt aktuell? Wie entwickeln sich die Bereiche Abfall, Energie und Wasser vor Ort? Welche Erfahrungen machen Unternehmen in Südafrika? Vertreter der AHK Südliches Afrika sowie von lokalen Firmen standen im IHK-Webinar Rede und Antwort.

Südafrika ist für deutsche Unternehmen der wichtigste Markt in Afrika südlich der Sahara und dient nicht selten als Sprungbrett in die Region. Die Themen nachhaltige Ressourcennutzung, kohlstoffarme Wirtschaftsentwicklung und Umweltschutz gewinnen an Bedeutung. Marktchancen bestehen vor allem in der nachhaltigen Energieversorgung, der Wasserwirtschaft sowie der Abfallwirtschaft. Gesetzliche, sozioökonomische und ökologische Rahmenbedingungen sind ausschlaggebend für das Marktpotenzial in den jeweiligen Sektoren und wurden daher im Webinar der IHK Mittlerer Niederrhein am 7. Dezember 2021 von der Deutschen Industrie- und Handelskammer für das südliche Afrika (Auslandshandelskammer, AHK) beleuchtet. Im Anschluss gaben deutsche Unternehmer persönliche Einblicke und teilten ihre Erfahrungen im Geschäft in Südafrika.

Inhalte und Referent*innen des Webinars

  • Politische und wirtschaftliche Lage in Südafrika
    Bastian Lidzba, Stellvertretender Geschäftsführer, AHK Südliches Afrika
  • Nachhaltige Energieversorgung, Wasserwirtschaft und Abfallwirtschaft in Südafrika
    Vera Massie, Project Manager Water Management, AHK Südliches Afrika
  • Unternehmerische Erfahrungen und best-practice aus den Bereichen Erneuerbare Energien und Wasser
    Carsten Orzol, Geschäftsführer, Memcon (Pty) Ltd.
    Jobst C. Schulte-Brader sowie Egmont Ottermann, Geschäftsführer, Resiliant Circular

Aufzeichnung

Schauen Sie sich hier das Marktupdate Südafrika an:


Gesamtzeit 1:20 Std., Vortrag B. Lidzba Min. 00:10 bis 16:00, Vortrag V. Massie Min. 16:00 bis 41:57, Vortrag Orzol Min. 41:48 bis 1:06:47, Vortrag Schulte-Brader & Ottermann Min. 1:06:48 bis 1:20:01.

Ansprechpartner bei der AHK

Bastian Lidzba
Stellvertretender Geschäftsführer
Deutsche Industrie- und Handelskammer für das südliche Afrika (Auslandshandelskammer/AHK)
Tel.: +27 11 486-2775
E-Mail: blidzba@germanchamber.co.za

Vera Massie
Project Manager Water Management
Deutsche Industrie- und Handelskammer für das südliche Afrika (Auslandshandelskammer/AHK)
Tel.: +27 21 422 5577
E-Mail: vmassie@germanchamber.co.za

Weitere Marktinformationen

(Bildnachweise: Adobe Stock –  blende11.photo)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hinweis:
Bitte beachten Sie unsere Blogregeln. Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihres Kommentars. Je nach Inhalt behalten wir uns vor, von einer Veröffentlichung abzusehen. Mit dem Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der Veröffentlichung auf dieser Website zu. Auf Wunsch des Absenders können Kommentare auch wieder gelöscht werden. Bitte senden Sie in diesem Fall eine E-Mail an den Administrator.