Megacitys in Afrika: Nairobi auf dem Weg ins 21. Jahrhundert

Afrikas Millionenstädte wachsen schnell und unaufhaltsam. Die Urbanisierung stellt die Verwaltungen der Metropolen vor riesige Aufgaben, die ihrerseits vielfältige potenzielle Geschäftsmöglichkeiten auch für deutsche Unternehmen beinhalten. Blog:subsahara-Afrika widmet ausgesuchten Megacitys in Afrika eine Artikelserie. Mit Nairobi steht die Hauptstadt Kenias … Weiterlesen

Sourcing in Afrika – Frischwaren für europäische Supermärkte

In den letzten Jahren haben sich einige Länder südlich der Sahara zu wichtigen Beschaffungsmärkten für Gartenbauerzeugnisse entwickelt. Neueren Datums sind verschiedene Initiativen für Nachhaltigkeit und faire Handelsbeziehungen, deren Bedeutung für den Agrarexportsektor insgesamt wächst und die gewisse Anforderungen an Verarbeitungsbetriebe, … Weiterlesen

Sourcing in Afrika – „Cash Crops“ für die Genussmittelindustrie

Die Länder Subsahara-Afrikas sind seit Kolonialzeiten Lieferanten vor allem für landwirtschaftliche Rohstoffe, die überwiegend in den Industrieländern verarbeitet werden und dort die Grundlage für wichtige Konsumgüterbranchen bilden. Zu den afrikanischen Exportschlagern gehören vor allem die „Cash Crops“, für die Deutschland … Weiterlesen

Lesenswert 02/18

Die Vorbereitung eines Auslandsengagements bedarf einer soliden Entscheidungsgrundlage. Die Blog-Serie „Lesenswert“ möchte mit Fundstücken zur Entscheidung beitragen. Unter anderem im Finder-Fokus der Ausgabe 02/18: ein Bericht zum Stand der Umsetzung des Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen der EU und Afrika, ein Artikel über … Weiterlesen

Webinare zur wirtschaftlichen Lage in Kenia und Sambia

Die aktuelle wirtschaftliche Lage und die Chancen in ausgesuchten Branchen in Kenia und Sambia stehen im Fokus zweier Webinare, die die IHK Mittlerer Niederrhein gemeinsam mit den Vertretern der in den afrikanischen Märkten ansässigen Auslandshandelskammern und ihren Vorstufen, den Delegationen … Weiterlesen

Investment in Afrika: Frankreich und Großbritannien dominieren europäische Investitionen

Europas wirtschaftliche Beziehungen zu Afrika haben eine lange Tradition: Sie reichen zurück in die Epoche der Kolonisierung des „Schwarzen Kontinents“ im 19. Jahrhundert durch die führenden europäischen Seefahrernationen, darunter vor allem Großbritannien, Frankreich und Portugal. Die ehemaligen Kolonialmächte haben ihre … Weiterlesen

NRW und Afrika: 5. Deutsch-Afrikanisches Wirtschaftsforum

Am 27. Februar 2018 findet bereits zum fünften Mal das Deutsch-Afrikanische Wirtschaftsforum NRW statt. Seit seiner ersten Auflage 2010 hat sich das Forum zur größten Afrika-Plattform für Unternehmer entwickelt. Es punktet neben dem Setzen von Branchenschwerpunkten und der Einbindung von … Weiterlesen

Lesenswert 01/18

Die Vorbereitung eines Auslandsengagements bedarf einer soliden Entscheidungsgrundlage. Die Blog-Serie „Lesenswert“ möchte mit Fundstücken zur Entscheidung beitragen. Unter anderem im Finder-Fokus der Ausgabe 01/18: eine Analyse über die in 2018 wichtigen Themen für den Kontinent, ein Bericht über aktuelle Geschäftschancen … Weiterlesen

Webinar: Marktupdate Ghana

Wie stellt sich der ghanaische Markt derzeit dar? Wie steht es um die deutsch-ghanaischen Handelsbeziehungen? Welche Geschäftschancen und welche Herausforderungen bietet das westafrikanische Land? Maximilian Butek von der Delegation der deutschen Wirtschaft (Auslandshandelskammer, AHK) in Ghana gab in einem Webinar … Weiterlesen

5 Jahre blog:subsahara-afrika

Seit genau fünf Jahren informiert blog:subsahara-afrika vor allem Unternehmen über die Märkte südlich der Sahara. Eine sehr heterogene Region, mit wachsenden Möglichkeiten, aber auch eine mit vielen Herausforderungen. Das erste „kleine“ Jubiläum unseres Portals nehmen wir zum Anlass zurückzublicken: Was … Weiterlesen