Neuauflage des Praxisratgebers zur interkulturellen Kompetenz

Der Praxisleitfaden “Interkulturell kompetent unterwegs in Subsahara-Afrika” möchte Unternehmensvertreter auf die Geschäftskulturen in ausgesuchten afrikanischen Ländern vorbereiten. Seit Erstveröffentlichung 2015 sind nach und nach neue Länderprofile hinzugekommen, die nun in der Neuauflage der Publikation integriert sind. Die nun 217-seitige Publikation … Weiterlesen

IHK-Lehrgang macht fit fürs Geschäft in und mit Afrika

Wer nach Subsahara-Afrika exportieren oder beruflich in die Region reisen möchte, muss gut vorbereitet sein. Die IHK-Exportakademie bietet dafür mit Unterstützung der IHKs Mittlerer Niederrhein, Düsseldorf und Reutlingen sowie der Business Scouts erstmals einen Ländermanager-Lehrgang für Afrika an. Die afrikanischen … Weiterlesen

Wie Simbabwer ticken …

Welche Einstellung zum Leben, zur Familie oder zur Religion haben Simbabwer*innen? Die World Values Survey befragt seit knapp 40 Jahren regelmäßig Menschen aus verschiedenen Ländern zu ihren Einstellungen und Werten. Im Frühjahr 2020 wurden 1.215 Frauen und Männer aus Simbabwe … Weiterlesen

Interview: Nigerianer haben hohe Erwartungen an europäische Arbeitgeber

Neset Yildirim ist Leiter der 2014 gegründeten Nigeria-Niederlassung des deutschen Gerüstbauers und Bauengineering-Unternehmens PERI. Er verfügt über viele Jahre Erfahrung im Nigeria-und Westafrika-Geschäft. Yildirim berichtet über seine Erfahrungen mit der nigerianischen Arbeitskultur und gibt Empfehlungen für Newcomer aus Deutschland. blog:subsahara-afrika: … Weiterlesen

Wie Äthiopier ticken …

Die World Values Survey befragt seit knapp 40 Jahren regelmäßig Menschen aus verschiedenen Ländern zu ihren Einstellungen und Werten. Im Frühjahr 2020 wurden 1.230 Äthiopierinnen und Äthiopier befragt. Die Antworten geben Aufschluss über die Kultur Äthiopiens, über die Einstellungen zum … Weiterlesen

Chancen für Anlagenbauer in Afrika: Wir haben bewusst eine kleine Betriebseinheit aus lokalen Kräften angestrebt

2019 gründet die MAVEG Industrieausrüstungen GmbH mit Sitz in Ratingen eine Tochtergesellschaft im Senegal. Ein auf den ersten Blick ungewöhnlicher Schritt in das französisch geprägte Afrika, aus dem sich deutsche Unternehmen bislang überwiegend fernhalten. MAVEG-Geschäftsführer Ralf Pepmöller erklärt, warum das … Weiterlesen

Wie in Afrika Ostern gefeiert wird…

Der Osterhase, das Osterlamm, bunte Eier und das Osterfeuer – Begriffe, die in Deutschland traditionell mit Ostern verbunden werden. Auch in Afrika wird Ostern vielerorts nach christlicher Tradition gefeiert. Wie das in einigen Ländern aussieht, lesen Sie hier. In diesem … Weiterlesen

Interview: Eine Herausforderung ist die starke Hierarchieorientierung

Thomas Konitzer ist als Regionalkoordinator Ostafrika für die deutsche Sparkassenstiftung für internationale Kooperation in der ruandischen Hauptstadt Kigali tätig. Er ist seit 2012 vor Ort und gibt Einblicke in seine Erfahrungen als Leiter einer deutschen Organisation in der ruandischen Arbeitswelt. … Weiterlesen

Ruanda: Wissen und Verhaltenstipps

Ruanda im Kulturprofil – die IHK Mittlerer Niederrhein hat ihren Praxisratgeber „Interkulturell kompetent unterwegs in Subsahara-Afrika“ um das ostafrikanische Land ergänzt. Wer in Ruanda Geschäfte machen oder sich auf einen längeren Aufenthalt vorbereiten möchte, für den bietet das Kulturprofil nützliche … Weiterlesen

Interview: In Namibias Arbeitskultur wird immer nach Konsens gestrebt

Dr. Gerhard Dust ist Geschäftsführer der PolyCare Research Technology GmbH & Co. KG aus Gehlberg, die in Namibia ein Projekt zur Anfertigung von Bauteilen aus Wüstensand durchführt. Dr. Dust gibt Einblick in die Besonderheiten der namibischen Geschäftskultur und seine Erfahrungen … Weiterlesen