Sourcing in Afrika – Frischwaren für europäische Supermärkte

In den letzten Jahren haben sich einige Länder südlich der Sahara zu wichtigen Beschaffungsmärkten für Gartenbauerzeugnisse entwickelt. Neueren Datums sind verschiedene Initiativen für Nachhaltigkeit und faire Handelsbeziehungen, deren Bedeutung für den Agrarexportsektor insgesamt wächst und die gewisse Anforderungen an Verarbeitungsbetriebe, … Weiterlesen

Sourcing in Afrika – „Cash Crops“ für die Genussmittelindustrie

Die Länder Subsahara-Afrikas sind seit Kolonialzeiten Lieferanten vor allem für landwirtschaftliche Rohstoffe, die überwiegend in den Industrieländern verarbeitet werden und dort die Grundlage für wichtige Konsumgüterbranchen bilden. Zu den afrikanischen Exportschlagern gehören vor allem die „Cash Crops“, für die Deutschland … Weiterlesen

Interview: Der Eisenbahnbau macht gute Fortschritte

Die französische Bolloré Gruppe ist das nach eigenen Angaben führende Transport- und Logistikunternehmen auf dem afrikanischen Kontinent. Im Gespräch mit blog:subsahara-afrika gibt Wolfgang Busch, Afrika Business Development Director, Einblicke in die Transportinfrastruktur Afrikas und nennt die wichtigsten Gateways der Region. … Weiterlesen

Interview: Bei Modernisierung von Häfen noch Luft nach oben

Die Deutsche Afrika-Linien (DAL) waren eine der ersten Reedereien weltweit, die den afrikanischen Kontinent anliefen. Nach dem Zusammenschluss mit John T. Essberger gehört das Unternehmen heute zur DAL/JTE Group of Companies. Hartmut Lühr, Mitglied der DAL Geschäftsführung, gibt Einblicke in … Weiterlesen

Lesenswert 06/16

Die Vorbereitung eines Auslandsengagements bedarf einer soliden Entscheidungsgrundlage. Die Blog-Serie „Lesenswert“ möchte mit Fundstücken zur Entscheidung beitragen. Unter anderem im Finder-Fokus der Ausgabe 06/16: ein Report über die aktuelle wirtschaftliche Lage in Afrika, ein Leitfaden über Distribution in Westafrika sowie … Weiterlesen