Sourcing in Afrika – Frischwaren für europäische Supermärkte

In den letzten Jahren haben sich einige Länder südlich der Sahara zu wichtigen Beschaffungsmärkten für Gartenbauerzeugnisse entwickelt. Neueren Datums sind verschiedene Initiativen für Nachhaltigkeit und faire Handelsbeziehungen, deren Bedeutung für den Agrarexportsektor insgesamt wächst und die gewisse Anforderungen an Verarbeitungsbetriebe, … Weiterlesen

Sourcing in Afrika – „Cash Crops“ für die Genussmittelindustrie

Die Länder Subsahara-Afrikas sind seit Kolonialzeiten Lieferanten vor allem für landwirtschaftliche Rohstoffe, die überwiegend in den Industrieländern verarbeitet werden und dort die Grundlage für wichtige Konsumgüterbranchen bilden. Zu den afrikanischen Exportschlagern gehören vor allem die „Cash Crops“, für die Deutschland … Weiterlesen

„From Cotton to Clothes“:
Im Visier der Einkäufer

Die Textilbranche sieht in den Ländern südlich der Sahara zunehmend Potenzial. Das geht aus einem Bericht einer international tätigen Unternehmensberatung hervor. Ein Blick auf die jüngsten Engagements einiger Bekleidungsunternehmen und Disccounter in Afrika stützt diese Einschätzung. Vor allem ein afrikanischer … Weiterlesen