Drucken

Afrika-Informationen per App

Applikationen, kurz Apps, sind die Alleskönner für Smartphones und Tablets – sie informieren, navigieren und vernetzen ihre Nutzer miteinander. Bereits eine Fülle von Apps widmet sich wirtschaftsbezogenen Themen. Blog:subsahara-afrika stellt Apps vor, die das Afrika-Geschäft unterstützen können. Aktuell getestet und gelistet: Apps von Wirtschaftsmagazinen, Business- und Branchen-Informationsseiten sowie News-Sammeldiensten.

  • business day liveDie “BusinessDay Live”-App ist das interaktive Nachrichtenportal der seit 1985 erscheinenden südafrikanischen Tageszeitung BusinessDay. Das Portal umfasst nationale und internationale Nachrichten mit besonderem Fokus auf die südafrikanische Wirtschaft darunter auch Branchen-, Unternehmens- und Finanzmarktmeldungen sowie Informationen aus den Rubriken Sport, Reisen, Bücher, Kunst und Unterhaltung. Die App bietet zudem einen Wechselkursrechner sowie den Versand von Newslettern. Sie ist Apple-, Android- und Blackberry-kompatibel und nach der Registrierung kostenfrei (Stand: Mai 2013) verfügbar.
  • the africa reportThe Africa Reportbietet über den Apple App Store den Abruf des monatlich erscheinenden Magazins an, das sich nach eigenen Aussagen auf die Analyse der sich schnell verändernden politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen Afrikas spezialisiert hat. Neben Artikeln zur Wirtschaft und Politik Afrikas enthält das Magazin Interviews mit Entscheidungsträgern, Umfragen sowie Länderprofile und Artikel zu Kunst und Kultur des Kontinents. Der Abruf einer Monatsausgabe kostet 3,59 € (Stand: Mai 2013) im App Store.
  • bizcommunityDie „Bizcommunity“-App beinhaltet Artikel der seit 2001 etablierten Branchen-Newsseite Bizcommunity.com, die sich schwerpunktmäßig auf die Branchen Marketing, Medien, Werbung und Einzelhandel konzentriert. Die App bietet neben Informationen für den gesamten Kontinent auch die Möglichkeit zur Auswahl von Länderschwerpunkten zum gezielten Abruf von News aus 16 Ländern Subsahara-Afrikas. Die App bietet zudem einen Community-Bereich zum Austausch, ein Personen- und Unternehmensverzeichnis sowie eine Jobbörse und Veranstaltungsmeldungen. Die kostenfreie (Stand: Mai 2013) App ist kompatibel mit iPhone und iPad.
  • kfw chancenDie App „KfW Chancen“ der KfW Bankengruppe bietet kostenlosen Zugang zum gleichnamigen quartalsmäßig erscheinenden Magazin. Die App enthält Informationen über die Arbeit der KfW Bankengruppe und Berichte von Unternehmen und Projekten in Entwicklungs- und Schwellenländern sowie Videos, Dia-Shows und Links zu Unterstützungsangeboten der Bankengruppe. Die kostenfreie (Stand: Mai 2013) App ist kompatibel mit iPhone und iPad.
  • engineering newsEngineering News“ bietet über den Apple App Store den Abruf der wöchentlich erscheinenden Branchen-Zeitung an. Die Zeitung veröffentlicht Wirtschafts- und Branchennachrichten in Südafrika und dem afrikanischen Kontinent mit u.a. den Schwerpunkten Energie, Bau sowie Transport und Automotive. Der Abruf einer iPad-Ausgabe kostet 0,89 € (Stand: Mai 2013).
  • africa news hdDie App “Africa News HD” ist ein RSS-Feed-Sammeldienst für afrikanische Nachrichten- und Informationsseiten. Die App ruft Informationen von frei verfügbaren RSS-Feeds auf und stellt die Ergebnisse übersichtlich zur Verfügung. Neben der Möglichkeit Inhalte auch offline abzurufen und auf Facebook zu teilen enthält die App eine Wetterkarte für den gesamten Kontinent. Die App ist kompatibel für iPad und iPhone und kostet 2,69 € (Stand: Mai 2013) im App Store.

(Bildnachweis: Apple App Store – www.apple.com)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hinweis:
Bitte beachten Sie unsere Blogregeln. Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihres Kommentars. Je nach Inhalt behalten wir uns vor, von einer Veröffentlichung abzusehen. Mit dem Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der Veröffentlichung auf dieser Website zu. Auf Wunsch des Absenders können Kommentare auch wieder gelöscht werden. Bitte senden Sie in diesem Fall eine E-Mail an den Administrator.