Interview: Wir bringen Importeure mit zuverlässigen Lieferanten zusammen

Afrika rückt angesichts gestörter globaler Lieferketten weiter in den Fokus von europäischen Importeuren. Unterstützung beim Aufbau von Lieferbeziehungen zwischen Europa und Entwicklungs- und Schwellenländern bietet das in Bonn ansässige Import Promotion Desk (IPD). Dr. Julia Hoffmann, Leiterin des IPD, erklärt … Weiterlesen

Chancen für Anlagenbauer in Afrika: Wir haben bewusst eine kleine Betriebseinheit aus lokalen Kräften angestrebt

2019 gründet die MAVEG Industrieausrüstungen GmbH mit Sitz in Ratingen eine Tochtergesellschaft im Senegal. Ein auf den ersten Blick ungewöhnlicher Schritt in das französisch geprägte Afrika, aus dem sich deutsche Unternehmen bislang überwiegend fernhalten. MAVEG-Geschäftsführer Ralf Pepmöller erklärt, warum das … Weiterlesen

Interview: Hermesdeckungen machen viele Geschäfte erst möglich

Deutsche Firmen können ihre Exporte in diverse afrikanische Länder staatlich absichern lassen. Eva Rösler ist Leiterin des Kompetenzzentrums für deutsche Exportfinanzierung bei der Delegation der Deutschen Wirtschaft für Ostafrika. Sie berät u.a. deutsche Exporteure zu Exportkreditgarantien für Geschäfte in Ostafrika … Weiterlesen

Webinare: Sourcing im südlichen Afrika und in Marokko

Welche Chancen bietet der Einkauf im südlichen Afrika sowie in Marokko? Wie sehen die Rahmenbedingungen für den Einkauf aktuell aus? Wie findet man die richtigen Lieferanten? Im Webinar standen die Experten der deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) Rede und Antwort. Die Aufzeichnung … Weiterlesen

Corona in Südafrika: Wirtschaftliche Prognose wie „Blick in die Glaskugel“

Südafrika ist der aktuell am stärksten von der Corona-Pandemie betroffene afrikanische Staat. Wie sind die sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen auf das Land? Frank Aletter von der Deutschen Industrie- und Handelskammer für das südliche Afrika (AHK) berichtete in einem Webinar aus … Weiterlesen

Herausforderung „Logistik“: Voll automatisierte Order-Management-Systeme sehr vielversprechend

Bolloré Logistics gehört als Tochtergesellschaft der französischen Bolloré-Unternehmensgruppe nicht nur im Afrika-Geschäft zu den führenden Anbietern von Transport- und Logistikdienstleistungen. Wolfgang Busch, langjähriger Africa Business Development Director bei Bolloré, vermittelt im Gespräch mit blog:subsahara-afrika Einblicke in aktuelle Entwicklungen im Bereich … Weiterlesen

Interview: Kabakoo bildet für die vierte industrielle Revolution aus

Dr. Yanick Kemayou verließ mit 18 sein Heimatland Kamerun, um in Deutschland seine wirtschaftlichen Perspektiven zu verbessern. Nach Studium und Promotion gründete er 2018 in Mali Kabakoo Academies, ein Bildungsprojekt, das vom Weltwirtschaftsforum als „globaler Pionier für die Zukunft der … Weiterlesen

Chancen für Anlagenbauer in Afrika: Der Zementbedarf wächst ständig

Die Intercem-Unternehmensgruppe ist in Afrika als Ausrüster von Zementwerken erfolgreich tätig. In dem Bereich gehört das Unternehmen mit der Muttergesellschaft in Zug (Schweiz) und den Tochtergesellschaften im westfälischen Oelde international zu den führenden mittelständischen Anbietern von ganzheitlichen Lösungen. Olaf Michelswirth, … Weiterlesen

Expertenvorträge und Austausch: 6. Deutsch-Afrikanisches Wirtschaftsforum NRW

Das Deutsch-Afrikanische Wirtschaftsforum – die größte Afrika-Plattform für nordrhein-westfälische Unternehmer – findet am 18. Februar 2020 bereits zum sechsten Mal statt. Das Forum punktet mit Branchenschwerpunkten, Berichten von Praxisexperten und der Möglichkeit mit nahezu allen Vertretern der auf dem Kontinent … Weiterlesen

Interview: Deutsche Unternehmen können in der Republik Kongo auf einem Vertrauensvorschuss aufbauen

S.E. Klaus Peter Schick ist seit August 2016 Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Brazzaville (Republik Kongo). Er gibt Einblick in seine umfassende Kenntnis und Erfahrung mit der Geschäftskultur der Region, vor allem mit Blick auf die in der Republik Kongo … Weiterlesen