Drucken

Kongo: Wissen und Verhaltenstipps

Kongo im Kulturprofil – die IHK Mittlerer Niederrhein hat ihren Praxisratgeber „Interkulturell kompetent unterwegs in Subsahara-Afrika“ um das zentralafrikanische Land ergänzt. Wer in Kongo Geschäfte machen oder sich auf einen längeren Aufenthalt vorbereiten möchte, für den bietet das Kulturprofil nützliche Informationen und Praxistipps.

Das Gebiet entlang des Kongo-Flusses war der letzte von Europäern – genauer genommen von portugiesischen Seefahrern im 15. Jahrhundert – erschlossene Teil Afrikas. Die jüngere Geschichte der Demokratischen Republik Kongo ist geprägt von Kolonialherrschaft, wirtschaftlicher Ausbeutung, Diktatur und Bürgerkriegen. Nach der Unabhängigkeit von Belgien im Jahr 1960 und den folgenden ersten demokratischen Wahlen kam es zu Aufständen, einem Militärputsch, einer Übergangsregierung und schließlich zu jahrelangen Bürgerkriegen, die mehrere Millionen Opfer gefordert haben. Bis heute prägen die innerkongolesischen Konflikte Gesellschaft und Wirtschaft. Der kleine Nachbar, die Republik Kongo, blickt ebenfalls auf eine bewegte Geschichte mit Kolonialherrschaft, Zwangsarbeit und kriegerischen Auseinandersetzungen zurück. Die Republik wurde 1960 unabhängig von Frankreich. Erst mehr als vierzig Jahre später nach Aufständen und Bürgerkriegen wurden die ersten demokratischen Wahlen ausgetragen, aus denen der auch heute noch autoritär regierende Machthaber Denis Sassou-Nguesso hervorging.

Das „Kulturprofil Kongo“ beschreibt, welchen Einfluss die Portugiesen und die Belgier sowie die Franzosen auf die beiden zentralafrikanischen Staaten hatten. Das Profil zeigt auch, welche Trends und Themen gerade aktuell sind. Anhand von Kulturstandards macht das Profil außerdem die für Kongo geltenden Werte und Gepflogenheiten deutlich. Verhaltenstipps für im Geschäftsleben typische Situationen und ein Interview mit S.E. Klaus Peter Schick, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Brazzaville, liefern Hinweise, wie der Umgang mit Kongolesen gelingen kann.

titelbild_interkulturell_unterwegs_in_subsahara-afrika_klein
Das „Kulturprofil Kongo“ erweitert den Praxisratgeber „Interkulturell kompetent unterwegs in Subsahara Afrika“ der IHK Mittlerer Niederrhein, der im Mai 2015 erschienen ist. Die Publikationen sowie weitere Kulturprofile und Interviews zum Umgang mit ausgesuchten afrikanischen Geschäftskulturen finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hinweis:
Bitte beachten Sie unsere Blogregeln. Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihres Kommentars. Je nach Inhalt behalten wir uns vor, von einer Veröffentlichung abzusehen. Mit dem Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der Veröffentlichung auf dieser Website zu. Auf Wunsch des Absenders können Kommentare auch wieder gelöscht werden. Bitte senden Sie in diesem Fall eine E-Mail an den Administrator.