E-Commerce in Afrika – Teil 3: Hemmnisse

Im Lauf der letzten Jahre ist es zu erheblichen Kapitalinvestitionen von international renommierten Investmentfirmen in populäre afrikanische Internetplattformen gekommen. Blog:subsahara-afrika beleuchtet in einer Artikelserie grundlegende Aspekte des E-Commerce südlich der Sahara. Im Fokus des dritten Teils: Hemmnisse des afrikanischen Online-Handels. … Weiterlesen

E-Commerce in Afrika – Teil 2: Wachstumstreiber

Im Lauf der letzten Jahre ist es zu erheblichen Kapitalinvestitionen von international renommierten Investmentfirmen in populäre afrikanische Internetplattformen gekommen. Blog:subsahara-afrika beleuchtet in einer Artikelserie grundlegende Aspekte des E-Commerce südlich der Sahara. Im Fokus des zweiten Teils: Treiber des afrikanischen Online-Handels. … Weiterlesen

Lesenswert 05/18

Die Vorbereitung eines Auslandsengagements bedarf einer soliden Entscheidungsgrundlage. Die Blog-Serie „Lesenswert“ möchte mit Fundstücken zur Entscheidung beitragen. Unter anderem im Finder-Fokus der Ausgabe 05/18: ein GTaI-Spezial zu künftigen Wachstumsmotoren der Region, ein Bericht über die aktuelle Wirtschaftsentwicklung in Subsahara-Afrika und … Weiterlesen

E-Commerce in Afrika – Teil 1: die wichtigsten Handelsplattformen

Im Lauf der letzten Jahre ist es zu erheblichen Kapitalinvestitionen von international renommierten Investmentfirmen in populäre afrikanische Internetplattformen gekommen. Blog:subsahara-afrika beleuchtet in einer Artikelserie grundlegende Aspekte des E-Commerce südlich der Sahara. Im Fokus des ersten Teils: Etablierte Online-Händler im Überblick. … Weiterlesen

Sourcing in Afrika – Frischwaren für europäische Supermärkte

In den letzten Jahren haben sich einige Länder südlich der Sahara zu wichtigen Beschaffungsmärkten für Gartenbauerzeugnisse entwickelt. Neueren Datums sind verschiedene Initiativen für Nachhaltigkeit und faire Handelsbeziehungen, deren Bedeutung für den Agrarexportsektor insgesamt wächst und die gewisse Anforderungen an Verarbeitungsbetriebe, … Weiterlesen

Sourcing in Afrika – „Cash Crops“ für die Genussmittelindustrie

Die Länder Subsahara-Afrikas sind seit Kolonialzeiten Lieferanten vor allem für landwirtschaftliche Rohstoffe, die überwiegend in den Industrieländern verarbeitet werden und dort die Grundlage für wichtige Konsumgüterbranchen bilden. Zu den afrikanischen Exportschlagern gehören vor allem die „Cash Crops“, für die Deutschland … Weiterlesen

Lesenswert 09/17

Die Vorbereitung eines Auslandsengagements bedarf einer soliden Entscheidungsgrundlage. Die Blog-Serie „Lesenswert“ möchte mit Fundstücken zur Entscheidung beitragen. Unter anderem im Finder-Fokus der Ausgabe 09/17: ein Report über ausländische Direktinvestitionen in Afrika, ein Überblick über den Stand des Energieausbaus vor Ort … Weiterlesen

Die 100 beliebtesten Marken in Afrika

Welche waren 2016 die beliebtesten Marken in Afrika, aus welchen Branchen und Ländern kommen sie? Das Wirtschaftsmagazin „African Business“ listet jährlich die stärksten Marken des Kontinents auf. Sieger des Top-100-Rankings (2016) ist eine asiatische Marke. Die beste afrikanische Marke kommt … Weiterlesen

Lesenswert 01/17

Die Vorbereitung eines Auslandsengagements bedarf einer soliden Entscheidungsgrundlage. Die Blog-Serie „Lesenswert“ möchte mit Fundstücken zur Entscheidung beitragen. Unter anderem im Finder-Fokus der Ausgabe 01/17: ein Artikel über das Europäische Wirtschaftspartnerschaftsabkommen mit dem Süden Afrikas, ein Spezial zu aktuellen Chancen und … Weiterlesen

Interview: Unsere afrikanischen Kunden werden anspruchsvoller

Das Hamburger Handelshaus C. Woermann GmbH & Co. KG gehört zu den ältesten Pionieren des deutschen Afrika-Handels und ist in über 20 Ländern des Kontinents aktiv. Detlev Woermann, Geschäftsführer des 175 Jahre alten Familienunternehmens, gibt Einblick in die Vertriebsstrategie der … Weiterlesen