Lesenswert 12/18

Die Vorbereitung eines Auslandsengagements bedarf einer soliden Entscheidungsgrundlage. Die Blog-Serie „Lesenswert“ möchte mit Fundstücken zur Entscheidung beitragen. Unter anderem im Finder-Fokus der Ausgabe 12/18: eine Studie über deutsche Unternehmen im portugiesisch-sprechenden Afrika, eine Studie über deutsches und chinesisches Engagement in … Weiterlesen

Produktstrategien für Afrika: Erfolgreiche Unternehmen dank angepasster Strategien

Die afrikanischen Länder südlich der Sahara sind schon lange nicht mehr nur Absatzmärkte für Maschinen und Ausrüstungen, sondern für die gesamte Warenpalette, die auch in Industrie- und Schwellenländern weltweit bei Kunden gefragt ist. Dies heißt aber noch lange nicht, dass … Weiterlesen

Produktstrategien für Afrika: Was ist zu beachten?

Die afrikanischen Länder südlich der Sahara sind schon lange nicht mehr nur Absatzmärkte für Maschinen und Ausrüstungen, sondern für die gesamte Warenpalette, die auch in Industrie- und Schwellenländern weltweit bei Kunden gefragt ist. Dies heißt aber noch lange nicht, dass … Weiterlesen

Lesenswert 02/18

Die Vorbereitung eines Auslandsengagements bedarf einer soliden Entscheidungsgrundlage. Die Blog-Serie „Lesenswert“ möchte mit Fundstücken zur Entscheidung beitragen. Unter anderem im Finder-Fokus der Ausgabe 02/18: ein Bericht zum Stand der Umsetzung des Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen der EU und Afrika, ein Artikel über … Weiterlesen

Investment in Afrika: Frankreich und Großbritannien dominieren europäische Investitionen

Europas wirtschaftliche Beziehungen zu Afrika haben eine lange Tradition: Sie reichen zurück in die Epoche der Kolonisierung des „Schwarzen Kontinents“ im 19. Jahrhundert durch die führenden europäischen Seefahrernationen, darunter vor allem Großbritannien, Frankreich und Portugal. Die ehemaligen Kolonialmächte haben ihre … Weiterlesen

Investment in Afrika: Islamische Welt mit Geld hat Subsahara-Afrika im Fokus

Investitionen aus den arabischen Golfstaaten in Afrika waren traditionell auf die nordafrikanischen Länder gerichtet, aufgrund der engeren kulturellen Bindungen (Islam) und der Nähe zu den westlichen Märkten. Seit etwa zehn Jahren fließen sie, wie auch Investitionen aus der Türkei, vermehrt … Weiterlesen

Investment in Afrika: US-Präsenz zuletzt deutlich verstärkt

Die Vereinigten Staaten von Amerika sind seit etwa zehn Jahren führend als Investorenland in Subsahara-Afrika. Hierbei spielen die Engagements der Privatwirtschaft die wichtigste Rolle, wenn auch bisher regelmäßig flankiert durch Initiativen der verschiedenen US-Administrationen. Die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen den USA … Weiterlesen

Lesenswert 09/17

Die Vorbereitung eines Auslandsengagements bedarf einer soliden Entscheidungsgrundlage. Die Blog-Serie „Lesenswert“ möchte mit Fundstücken zur Entscheidung beitragen. Unter anderem im Finder-Fokus der Ausgabe 09/17: ein Report über ausländische Direktinvestitionen in Afrika, ein Überblick über den Stand des Energieausbaus vor Ort … Weiterlesen

Investment in Afrika: Chinas und Indiens planvolle Präsenz

Die asiatischen Großmächte China und Indien haben in den zurückliegenden knapp zwei Jahrzehnten ihr Engagement auf dem afrikanischen Kontinent zunehmend verstärkt. Motive und Strategien sind ähnlich: Es geht vor allem um die Rohstoffversorgung der stark wachsenden eigenen Bevölkerung, mit Hilfe … Weiterlesen